LZS

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Drucken

Zuverlässigkeit technischer Syteme (ZuSy)

Allgemeine Informationen

  • Wahlmodul für BPT, EEI ,ME, IuK u. WING im WS
  • Vorlesung: Di., 14:15 - 15:45 Uhr
  • Übung: Fr., 14:15 - 15:45 Uhr erster Termin am 18.10.2019 ist Vorlesung
  • Ort: Seminarraum SR 01.030 am LZS (Röthelheim-Campus)
  • Zeitlicher Umfang: 2 + 2 SWS (Vorlesung + Übung) / ECTS: 5
  • Ansprechpartner: Dipl.-Math. Mustafa Özgül, M.Sc. Feng Liu


Inhalt

Die Vorlesung behandelt Methoden zur konsistenten Darstellung von zuverlässigen, rückwirkenden, digitalen Systemen. Mit Hilfe von Aussagen wird in mathematische Formalismen für den automatenorientierten Entwurf digitaler Systeme eingeführt. Spezielle Themen aus dem Bereich der durchgängigen Spezifikation allgemeiner technischer Systeme werden diskutiert.

Gliederung

lzs pfeil Motivation

  • Big Data Analyse, Übertragungsfunktion, Russelsche Antonomie

lzs pfeil Aussagen

  • Positive Logik zur Darstellung 3-wertiger Partitionen
  • Kategorisieren mit Hilfe von Eigenschaften
  • Motivation für Test

lzs pfeil Spezifikation

  • Darstellung mit Hilfe von bekannten Strukturen aus der Schaltungstechnik
  • Unterschiede von Signalen zu Leitungen, Betriebsmodi und Pinmapping
  • Analoge, Digitale und Parametrische Pins

lzs pfeil Multi-Set

  • Projektionen und wesentlichen Eigenschaften von Mengen und Modulen
  • Rechnen im Multiset, Inverses, Komplement und Dualität

lzs pfeil Komplementärlogik, Limesdiagramm

lzs pfeil Automat

  • SFG, CA/CM/KV-Diagramm
  • QVL/TVL, Sequenz, Potenzmenge
  • Liste vs Wörter, Ringmodule
  • Inverse Semigroup Expansion

lzs pfeil Modellierung

  • Top-Down, Bottom-Up
  • Endofunktionen, UML
  • Matrizen, Äquivalenztransformation
  • Pseudoinverse, Fujimoto

 

 

Suche

LZS-Intern